Frauenheilkunde | Geburtshilfeim Alb-Donau Klinikum Blaubeuren

Ein Glück ist die Geburt eines Kindes - immer wieder einzigartig und für die werdende Mutter bzw. die Eltern ein sehr persönliches Erlebnis.

+++ ACHTUNG +++
Aus aktuellem Anlass: entbindende Frauen dürfen eine begleitende Bezugsperson zur Geburt mitbringen, sofern diese frei von Symptomen einer Erkältung ist. Lebenspartner dürfen ihr Kind besuchen.
Weitere Informationen zum Thema Covid19 erhalten Sie hier.

Aufgrund der aktuellen Lage finden bis auf Weiteres keine Geburts-Informationsabende statt.
Artikel-Suche
Artikel 1-5 von 15
28.09.2020
Die Veranstaltung im Gesundheitszentrum Ehingen findet unter Corona-Bedingungen statt
Vom 28. September bis zum 4. Oktober findet in Deutschland unter dem Motto „Natur lässt sich nicht kopieren“ die Weltstillwoche 2020 statt.
28.08.2020
Klinik steuert auf einen neuen Geburtenrekord zu
Noch nie wurde das 400. Baby eines Jahres in Blaubeuren im August geboren. Doch die anhaltend hohe Nachfrage von Schwangeren und ihren Partnern machte diesen neuen Rekord möglich.
07.07.2020
Umstellung des Telefonanschlusses durch die Telekom ist Ursache
Im Zuge der Digitalisierung des deutschen Telekommunikationsnetzes stellt die Telekom alle Telefonanschlüsse um. Im Alb-Donau Klinikum Blaubeuren ist dies am Mittwoch, 15. Juli 2020 der Fall. In der Zeit von ca. 9:00 bis 12:00 Uhr wird die Klinik daher telefonisch von außen nicht erreichbar sein.
27.04.2020
Ab dem heutigen Montag gilt beim Zutritt der Gesundheitszentren Blaubeuren, Ehingen und Langenau sowie in den Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) in Munderkingen, Ehingen und Langenau eine Maskenpflicht.