Aktuelles

Artikel-Suche
Artikel 321-340 von 430
07.06.2017
Gesundheitsforum Ehingen am 14. Juni 2017
Am Mittwoch, 14. Juni 2017, lädt das Gesundheitsforum zu einem Vortrag zum Thema „Laktoseintoleranz - Was kann ich tun?“ ins Hopfenhaus Restaurant des Gesundheitszentrums Ehingen ein. Die Referentin ist Nicole Knoll, Diätassistentin am Alb-Donau Klinikum.
02.06.2017
Am Dienstag, 13. Juni 2017 besteht in den Gesundheitszentren Blaubeuren, Ehingen und Langenau die Möglichkeit, schnell und unkompliziert zu erfahren, wie es um das eigene Hörvermögen bestellt ist.
An einem Stand von Hörgeräte Langer können Besucher, Patienten und Mitarbeiter im Gesundheitszentrum in der Zeit von 9 bis 14 Uhr kostenlos einen Schnelltest vornehmen lassen. Dabei werden 2-3 Minuten lang über Kopfhörer Töne verschiedener Frequenzen eingespielt, um zu testen, wie gut diese Töne wahrgenommen werden können.
30.05.2017
Bericht vom Gesundheitsforum Langenau am 24. Mai 2017
„Schlechtes Hören ist oft der Grund für Streitigkeiten in der Partnerschaft, Unfälle im Straßenverkehr oder Rückzug aus der Gesellschaft“ so Referentin Monika Bock beim Gesundheitsforum Langenau am vergangenen Mittwoch im Gesundheitszentrum Langenau. Die Hörakustikmeisterin und Filialleiterin bei Hörgeräte Langer informierte zusammen mit ihrem dreiköpfigen Team zum Thema Schwerhörigkeit.
23.05.2017
Bericht vom Gesundheitsforum Blaubeuren am 17. Mai 2017
Ein strahlend schönes Lächeln mit gesunden Zähnen ist mehr als nur ein Schönheitsideal. Es ist ein Ausdruck von Lebensfreude, verleiht Attraktivität, vermittelt Sympathie und Vitalität und schenkt Lebensqualität. Doch was tun, wenn die Zähne fehlen?
Dr. med. dent. Rudolf Kopp, Zahnarzt im Gesundheitszentrum Blaubeuren, nahm sich im Rahmen der Vortragsreihe Gesundheitsforum dem Thema an und zeigte die Möglichkeiten der Mini-Dental-Implantate auf.
19.05.2017
Dr. med. Martin Wagner übergibt an seinen Schwiegersohn Holger Gast und hört auch als Betriebsarzt auf
Nach 31 Jahren als niedergelassener Arzt ist Schluss – zum 1. Mai ist Dr. med. Martin Wagner in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Der Allgemeinmediziner in der Gemeinschaftspraxis im Gesundheits¬zentrum Ehingen war zugleich seit vielen Jahren Betriebsarzt für die Unternehmensgruppe ADK GmbH für Gesundheit und Soziales.
15.05.2017
Gesundheitsforum Langenau am 24.05.2017
Am Mittwoch, 24. Mai 2017 findet der nächste Vortrag in der Reihe des Gesundheitsforums Langenau zum Thema „Ja, ich kann wieder hören“ statt. Referentin ist Monika Bock, Hörakustikmeisterin und Filialleiterin bei Hörgeräte Langer, Langenau – ein Kooperationspartner des Gesundheitszentrums.
12.05.2017
Gleich drei Chirurgen der Klinik für Unfallchirurgie / Orthopädie, Hand-, Plastische und Viszeralchirurgie am Ehinger Standort des Alb-Donau-Kreises haben kürzlich die Auszeichnung „Zertifizierter Kniechirurg“ der Deutschen Kniegesellschaft erhalten: Neben dem Chefarzt der Abteilung Prof. Dr. med. Michael Kramer sind dies seine Oberärzte Dr. med. Wolfgang Thürigen und Dr. med. Manuel Däxle. Sie sind damit unter den ersten 100 Chirurgen, die deutschlandweit dieses Zertifikat erhalten haben.
11.05.2017
Bericht vom Gesundheitsforum Ehingen am 10. Mai 2017
Emotionale Konflikte können sich körperlich auswirken, daran besteht kein Zweifel. Dr. med. Hildegard Heinemann, Chefärztin der psychiatrischen Abteilung des ZfP Südwürttemberg beim Ehinger Gesundheitszentrum referierte beim Gesundheitsforum am Mittwoch über den Einfluss seelischer Störungen auf unser Herz-Kreislauf-System.
10.05.2017
Brustkrebs gehört nach wie vor zu den häufigsten Krebsarten bei Frauen. Früh erkannt sind die Heilungschancen jedoch sehr hoch. Auch deshalb gehört zu den zentralen Aufgaben des Brust-Zentrums Donau-Riß u.a. die regelmäßige Information der Öffentlichkeit.
Mit den siebten Ehinger Brustgesprächen am Dienstag 16. Mai 2017 möchte die Frauenklinik Ehingen betroffenen Frauen, ihren Familien, niedergelassenen Gynäkologen und Gynäkologinnen sowie allen interessierten Menschen aus Ehingen und Umgebung die Möglichkeit geben, sich über neue Erkenntnisse zu informieren.
10.05.2017
Gesundheitsforum Blaubeuren am 17.05.2017
Am Mittwoch, 17. Mai 2017 findet der nächste Vortrag in der Reihe Gesundheitsforum Blaubeuren zum Thema „Mini-Dental-Implantate – Klein, aber fein… und sofort belastbar“ statt. Referent ist Dr. med. dent. Rudolf Kopp, Zahnarzt und Kooperationspartner im Gesundheitszentrum Blaubeuren.
05.05.2017
Dr. med. Rainer Minholz spricht beim Gesundheitsforum vor knapp 100 Besuchern über Arthrose der Hand- und Fingergelenke
Auf ausgesprochen hohes Interesse stieß der Vortrag von Dr. med. Rainer Minholz, Sektionsleiter Hand- und Plastische Chirurgie der Klinik für Unfallchirurgie/Orthopädie, Hand-, Plastische und Viszeralchirurgie am Ehinger Standort des Alb-Donau Klinikums.
04.05.2017
Gesundheitsforum Langenau
Wie wichtig eine gute Verdauung ist, merken viele erst, wenn der Darm Beschwerden bereitet. Wenn er gegen Unverträglichkeiten, Bakterien oder Viren kämpfen muss, reagiert er schon mal ungehalten. Betroffene sind ein paar Tage mit Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen und Durchfall geplagt, doch dann ist der Darm meist wieder in Balance und die kurzfristige Beeinträchtigung bleibt folgenlos.
Was aber, wenn die Beschwerden anhalten oder schubweise wiederkehren? Diesem Thema nahm sich Jürgen Bock, Oberarzt und Facharzt für Chirurgie am Alb-Donau Klinikum, Standort Langenau im Rahmen der Vortragsreihe Gesundheitsforum an.
27.04.2017
Gesundheitsforum im Bürgersaal, Altes Rathaus Laichingen am 03. Mai 2017
Am Mittwoch, 03. Mai 2017 findet ein weiterer Vortrag der Reihe Gesundheitsforum in Laichingen statt. Die in Zusammenarbeit mit dem Ortskrankenpflegeverein Laichingen e.V. und der Volkshochschule Laichingen Blaubeuren Schelklingen angebotene Vortragsreihe möchte die Zuhörer dabei unterstützen, ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen.
Das Thema ist „Arthrose der Hand- und Fingergelenke“. Referent ist Dr. med. Rainer Minholz, Sektionsleiter Hand- und Plastische Chirurgie der Klinik für Unfallchirurgie / Orthopädie, Hand-, Plastische und Viszeralchirurgie am Standort Ehingen des Alb-Donau Klinikums.
27.04.2017
Informationsabend am Mittwoch, 03. Mai 2017
Das Geburtshilfe-Team des Alb-Donau Klinikums – Standort Ehingen lädt alle werdenden Eltern und Interessierte am Mittwoch, den 03. Mai 2017 um 19.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in das Hopfenhaus Restaurant im Gesundheitszentrum Ehingen ein.
27.04.2017
Bett, Hocker, Wanne oder Wasserbett - Informationsabend am Montag, 08. Mai 2017
Das Geburtshilfe-Team des Alb-Donau Klinikums – Standort Blaubeuren lädt alle werdenden Eltern und Interessierte am Montag, 08. Mai 2017 um 20.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Konferenzraum des Gesundheitszentrums Blaubeuren ein.
26.04.2017
Ende 2011 überreichte die Michel Buck Schule in Ehingen zum ersten Mal 70 Herzkissen an die Frauenklinik Ehingen. Bei der damaligen Übergabe betonte Dr. med. Ulf Göretzlehner, Chefarzt der Frauenklinik Ehingen, sein Interesse an einer längerfristigen Kooperation. Von dieser kann inzwischen durchaus gesprochen werden, denn sehr zur Freude des Chefarztes nähten die Schülerinnen und Schüler inzwischen regelmäßig Herzkissen für die Frauenklinik.
26.04.2017
Vortrag der Familienbildungsstätte findet statt
Da die Geburtshilfestation des Alb-Donau Klinikums – Standort Langenau zur Jahresmitte schließt, finden keine weiteren Infoabende für werdende Eltern statt. Daher fällt auch der für Mittwoch, 3. Mai 2017 geplante Infoabend Geburtshilfe in Langenau aus.
Der für den gleichen Termin geplante Vortrag „Schlaf, Kindlein, schlaf!“ der Familienbildungsstätte findet dagegen unverändert statt. Er beginnt um 19.00 Uhr im Konferenzraum im Erdgeschoss des Gesundheitszentrums Langenau.
25.04.2017
Erweiterung des medizinischen Leistungsspektrums, Baumaßnahmen, Schließung der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe
Die Sachlage:

Das Alb-Donau Klinikum wird mit einer Reihe von Investitionen den Standort Langenau deutlich stärken. Neue Ärzte und umfangreiche Baumaßnahmen verbessern das medizinische Angebot am Standort Langenau. Davon profitieren sowohl die Patienten als auch die Mitarbeiter.
20.04.2017
Gesundheitsforum Ehingen
Viele Männer wissen es – ab dem 45. Lebensjahr hat MANN Anspruch auf eine Krebsvorsorgeuntersuchung der Prostata. Aber: Nur 20% der Männer nehmen dieses Angebot auch wahr. Männer sind Vorsorgemuffel. So das vorgezogene Resumée von Dr. med. Thomas Neßlauer und Dr. med. Florian Finter, Fachärzte der urologischen Praxis am Ehinger Gesundheitszentrum.
19.04.2017
Ergebnisse liegen in der Spitzengruppe des CLINOTEL Krankenhausverbunds
Seit 1. Januar 2016 ist die Krankenhaus GmbH Alb-Donau-Kreis Teil des CLINOTEL Krankenhausverbunds. Die 50 öffentlichen oder freigemeinnützigen Mitgliedshäuser setzen sich selbst ehrgeizige Ziele und orientieren sich dabei an den Branchenführern, frei nach dem Motto „Von den Besten lernen, zu den Besten gehören“.
Das Alb-Donau Klinikum nimmt von Beginn an an der externen Patientenbefragung des Verbunds teil. 34 Mitgliedshäuser beteiligen sich daran, so dass sich ein aussagefähiger Benchmark ergibt.